Akademie für den ländlichen Raum HESSEN

Autor Archiv

Beitragsarchiv

Es wurden 35 Beiträge gefunden:

 

Regionalbeauftragte der Hessischen Landesregierung

Die Regionalbeauftragten sind das Ohr am Puls der Ländlichen Räume. Es gehört zur Tätigkeit der Regionalbeauftragten, dass sie sich für Anliegen Zeit nehmen und zuhören können. Auf diese Weise wird es möglich, Bedarfe zu erfassen, innerhalb der Akademie für den Ländlichen Raum zu sammeln, abzugleichen und zu bündeln und sichtbar zu machen. Sie sind Bindeglied zur Landesregierung, zeigen Präsenz vor Ort und stellen ein bundesweit einmaliges Serviceangebot dar.

Weiterlesen
 

Abgesagt! 19.05.2020 #LandNeuDenken - Seminar mit Konzepten gegen Landflucht und Leerstand

Aufgrund der aktuellen Situation wurde diese Veranstaltung abgesagt! Dies ist eine vorbeugende Maßnahme, um die weitere Ausbreitung der Infektion (COVID-19) zu verlangsamen bzw. einzudämmen.

Weiterlesen
 

Abgesagt! 31.03.2020 #LandNeuDenken - Seminar mit Konzepten gegen Landflucht und Leerstand

Aufgrund der aktuellen Situation wurde diese Veranstaltung abgesagt! Dies ist eine vorbeugende Maßnahme, um die weitere Ausbreitung der Infektion (COVID-19) zu verlangsamen bzw. einzudämmen.


Weiterlesen
 

Abgesagt! 24.03.2020 Landgastronomie: Die Betriebsübernahme richtig gestalten

Aufgrund der aktuellen Situation wurde diese Veranstaltung abgesagt! Dies ist eine vorbeugende Maßnahme, um die weitere Ausbreitung der Infektion (COVID-19) zu verlangsamen bzw. einzudämmen.

Weiterlesen
 

19.02.2020 Arbeitskreis Frauen im Ländlichen Raum - Herausforderungen im neuen Jahrzehnt

Frauen sind der Motor des ländlichen Raums – und sitzen dennoch, bildlich gesprochen, seltener hinter dem Steuer als Männer: So sind Frauen beispielsweise in politischen Gremien auf kommunaler und regionaler Ebene häufig unterrepräsentiert, sie nutzen seltener Förderprogramme und gründen seltener Unternehmen.

Weiterlesen
 

Starkes Dorf Ersrode (Hersfeld-Rotenburg) schafft neue Dorfmitte

Ersrode. Der Ludwigsauer Ortsteil Ersrode hat mit viel Engagement, Gemeinsinn und Eigenleistung eine neue Dorfmitte als Treffpunkt für den Ort und für Radfahrer geschaffen. Vor gut einem Jahr war der Regionalbeauftragte der Hessischen Landesregierung Tobias Scherf vor Ort und konnte mit der Übergabe des Förderbescheides aus dem Programm „Starkes Dorf“ des Landes Hessen mit 4.200,- Euro den Startschuss für das Projekt geben.

Weiterlesen
 

Auftaktveranstaltung zur Entwicklung des „Aktionsplans für die Ländlichen Räume“

Am 12.09. stellte Umweltministerin Priska Hinz vor einem vollen Saal die Ziele und erste Inhalte des Aktionsplans für die Ländlichen Räume vor. Dieser „soll die Potenziale unserer mehr als 400 Kommunen und deren knapp 2.200 Dörfer weiter erschließen und unterstützen. Zukunft gestalten, nicht verwalten ist das Ziel. Beim Aktionsplan stehen unter anderem folgende Themen im Vordergrund: Arbeiten auf dem Land, Wohnen auf dem Land, Daseinsvorsorge, Mobilität und Gesundheit“, erläutert Hinz bei der Auftaktveranstaltung zur Entwicklung des Aktionsplans in Wiesbaden.

Weiterlesen
 

27.09.2019: Fachtagung "Weil Heimat auch in Zukunft lebendig ist"

In diesem Jahr ist die Auftaktveranstaltung zum Tag der Regionen im Spessart zu Gast und wird umrahmt von einer Fachtagung zum Thema “Weil Heimat auch in Zukunft lebendig ist”. Die Fachtagung spannt dabei den Bogen von der Region nach ganz Hessen und nimmt die Zukunft des ländlichen Raums in den Blick.

Weiterlesen
 

02.03.2020 Landgastronomie: Attraktiver Arbeitgeber sein – und das fürs eigene Marketing nutzen!

Nur wer sich in der Gastronomie als Arbeitgeber attraktiv zeigt, wird auf Dauer Personal gewinnen und auch halten können. Die Akademie für den ländlichen Raum Hessen bietet daher in Kooperation mit dem DEHOGA eine Veranstaltung an, mit der unterschiedliche Aktivitäten in der Branche vorgestellt werden, Personal zu halten und fair zu entlohnen, z.B. mit der Nutzung eines Mitarbeiter-Autos oder einem Schulungsplan zur Weiter- und Fortbildung für alle Mitarbeiter.

Weiterlesen
 

Nachlese: Informationsveranstaltung zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Wer bei „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnimmt, gewinnt immer etwas. Gut besuchte Informationsveranstaltung zum Wettbewerb in Niederwalgern. Am 14.08.2019 lud die Akademie für den Ländlichen Raum zu einer Informationsveranstaltung zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ nach Weimar-Niederwalgern ein.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen