Akademie für den ländlichen Raum HESSEN

Beitragsarchiv

Es wurden 17 Beiträge gefunden:

 

Begleitgremium Landtourismusstrategie

Die Akademie für den ländlichen Raum Hessen übernimmt die Geschäftsführung des Begleitgremiums Landtourismusstrategie. Die Hessische Landtourismusstrategie beinhaltet rund zwei Dutzend konkrete Handlungsempfehlungen, um den ländlichen Tourismus in Hessen zu stärken. Zahlreiche Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen, die direkt oder indirekt mit dem Thema Tourismus zu tun haben, haben gemeinsam diese Vorschläge erarbeitet.

Weiterlesen
 

Regionalbeauftragte der Hessischen Landesregierung

Die Regionalbeauftragten sind das Ohr am Puls der Ländlichen Räume. Es gehört zur Tätigkeit der Regionalbeauftragten, dass sie sich für Anliegen Zeit nehmen und zuhören können. Auf diese Weise wird es möglich, Bedarfe zu erfassen, innerhalb der Akademie für den Ländlichen Raum zu sammeln, abzugleichen und zu bündeln und sichtbar zu machen. Sie sind Bindeglied zur Landesregierung, zeigen Präsenz vor Ort und stellen ein bundesweit einmaliges Serviceangebot dar.

Weiterlesen
 

Starkes Dorf Ersrode (Hersfeld-Rotenburg) schafft neue Dorfmitte

Ersrode. Der Ludwigsauer Ortsteil Ersrode hat mit viel Engagement, Gemeinsinn und Eigenleistung eine neue Dorfmitte als Treffpunkt für den Ort und für Radfahrer geschaffen. Vor gut einem Jahr war der Regionalbeauftragte der Hessischen Landesregierung Tobias Scherf vor Ort und konnte mit der Übergabe des Förderbescheides aus dem Programm „Starkes Dorf“ des Landes Hessen mit 4.200,- Euro den Startschuss für das Projekt geben.

Weiterlesen
 

Auftaktveranstaltung zur Entwicklung des „Aktionsplans für die Ländlichen Räume“

Am 12.09. stellte Umweltministerin Priska Hinz vor einem vollen Saal die Ziele und erste Inhalte des Aktionsplans für die Ländlichen Räume vor. Dieser „soll die Potenziale unserer mehr als 400 Kommunen und deren knapp 2.200 Dörfer weiter erschließen und unterstützen. Zukunft gestalten, nicht verwalten ist das Ziel. Beim Aktionsplan stehen unter anderem folgende Themen im Vordergrund: Arbeiten auf dem Land, Wohnen auf dem Land, Daseinsvorsorge, Mobilität und Gesundheit“, erläutert Hinz bei der Auftaktveranstaltung zur Entwicklung des Aktionsplans in Wiesbaden.

Weiterlesen
 

Nachlese: Informationsveranstaltung zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Wer bei „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnimmt, gewinnt immer etwas. Gut besuchte Informationsveranstaltung zum Wettbewerb in Niederwalgern. Am 14.08.2019 lud die Akademie für den Ländlichen Raum zu einer Informationsveranstaltung zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ nach Weimar-Niederwalgern ein.

Weiterlesen
 

Kreative Ideen für attraktives Dorfleben prämiert - Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

  Die Entscheidung ist gefallen. Am heutigen Donnerstag hat die Jury die Gewinner des 26. Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gekürt: Mit Gold ausgezeichnet werden die Dörfer Basberg, Bollstedt, Bötersen, Dissen, Gestratz, Lückert, Rumbach und Schaephuysen.

Weiterlesen
 

Landeswettbewerb ZUSAMMEN GEBAUT 2019

Die Landesinitiative +Baukultur in Hessen startet das Auszeichnungsverfahren zur Prämierung beispielhafter Projekte. "Hessen verfügt über vielfältige ländliche Räume mit Dörfern, Kleinstädten und Ortsteilen, die als attraktive, lebendige, historisch und baukulturell reichhaltige Kulturlandschaften erhalten und weiterentwickelt werden sollten. Bereits zum fünften Mal prämiert die Landesinitiative +Baukultur in Hessen in der Reihe ZUSAMMEN GEBAUT Bauwerke in Hessen, die als gute Beispiele dienen können“, informierte Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms zum Start des Auszeichnungsverfahrens.

Weiterlesen
 

Nachlese: Fachforum „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK)“

Sinn. Zum Auftakt ihres Themenschwerpunktes „Dorf- und Innenentwicklung“ lud die Akademie für den Ländlichen Raum HESSEN am Dienstag, den 18.06.2019, zum Fachforum „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK)“ ein und richtete sich dabei an alle Akteure, die seit 2012 in der Dorfentwicklung aktiv sind.

Weiterlesen
 

Stabsstelle zieht heute von der Staatskanzlei ins Umweltministerium

„In Hessen liegen rund 80 Prozent der Landesfläche außerhalb der Großstädte im ländlichen Raum. Rund drei Millionen Menschen leben hier. Die Hälfte der Bevölkerung trägt damit zur Entwicklung des Landes außerhalb der Metropolregion bei. Die Landesregierung will den Bürgerinnen und Bürgern in den ländlichen Regionen Hessens weiterhin einen attraktiven Lebensmittelpunkt bieten“, erklärte Priska Hinz, die für den ländlichen Raum zuständige Umweltweltministerin.

Weiterlesen
 

Nachlese: Workshop - Sag mir, wo die Frauen sind - Förderung von Frauen im ländlichen Raum

Fulda: Am Donnerstag, dem 21.02.2019, lud die Akademie für den Ländlichen Raum in Kooperation mit dem Arbeitskreis Frauen im ländlichen Raum in Hessen zu der Veranstaltung „Sag mir, wo die Frauen sind. Förderung von Frauen im Ländlichen Raum“.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen