Akademie für den ländlichen Raum HESSEN

08.12.2020 Versorgungsautomaten an Rad- und Wanderwegen aufstellen, betreiben oder beliefern

Ziel der Onlineveranstaltung ist es Verkaufsautomaten als Verpflegungsangebot an Rad- und Wanderwegen zu beleuchten. Es werden die touristischen Bedarfe vorgestellt, Fördermöglichkeiten aufgezeigt und Best Practices präsentiert.

Sie können Sie sich vorstellen, einen Verkaufsautomaten aufzustellen, zu betreiben oder zu beliefern? Dann laden wir Sie zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein, in der wir Sie
– über Fördermöglichkeiten für die Anschaffung und Einrichtung von Versorgungsautomaten informieren,
– die Marktsituation hinsichtlich touristischer Bedarfe vorstellen und
– auch anhand von Beispielen individuelle Lösungsansätze skizzieren.

Sie erfahren, wie die aktuelle Versorgungslage im Landkreis aussieht, wie sich die Nachfrage an Rad- und Wanderwegen grundsätzlich und coronabedingt entwickeln wird und welche Tourismustrends abzusehen sind.

Sie betreiben einen Gasthof, eine Fleischerei oder eine Bäckerei? Sie sind Caterer oder erzeugen regionale Produkte? Sie betreiben eine Tankstelle oder haben sich aus anderem Grund bereits dem Vertrieb von Lebensmitteln verschrieben? Dann bietet Ihnen diese Informationsveranstaltung Gelegenheit sich mit einem Marktsegment auseinanderzusetzen, dass Ihren Handel künftig ergänzen kann.

Die Veranstaltung führt die Akademie für den ländlichen Raum HESSEN gemeinsam mit der Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH, dem Naturpark Lahn-Dill-Bergland und den LEADER Regionen Burgwald-Ederbergland, Lahn-Dill-Bergland sowie Marburger Land durch.

Anmeldung: https://alr.hessen.de/anmeldeformular-verkaufsautomaten/

Zeit:
19:00 bis ca. 21:15 Uhr

Veranstaltungsort:
online (Big Blue Button)

Programm:

Begrüßung
(Akademie für den ländlichen Raum HESSEN)

Vorstellung der touristischen Bedarfe
(Naturpark Lahn-Dill-Bergland & Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH)

Fördermöglichkeiten und Ansätze der LEADER-Regionen
(LEADER-Regionen: Burgwald-Ederbergland, Lahn-Dill-Bergland, Marburger Land)

Best practice – Beispiele

Wie wird ein Verkaufsautomat ein Erfolg? Erfahrungen aus der Beratung
(Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, LLH)

Workshops:
a. Fördermöglichkeiten im Detail: Antragstellung und weitere Informationen zur Anschaffung und Einrichtung von Versorgungsautomaten
b. Erzeugung von und Belieferung mit automatentauglichen Versorgungsprodukten

Ergebnisvorstellung aus beiden Workshops

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen